Archiv

Empfehlung

Ihre Suche ergab 18 Treffer:
Seite von 2
  1. © olly - Fotolia.com

    Professionelles Telefonieren

    Auch wenn die E-Mail in der beruflichen Welt zum absoluten Standard in der Kommunikation geworden ist, sollte das Telefonat in seiner Bedeutung nicht unterschätzt werden. Mündlich lässt sich manche Situation einfacher beschreiben, manches Problem schneller aus der Welt schaffen. Wie Sie aus Ihrem Telefongespräch das Beste herausholen können, erfahren Sie hier.

  2. Burn-Out-10-Tipps1

    10 Tipps gegen das Burnout-Syndrom

    Burnout oder zu Deutsch „ausgebrannt sein“ beschreibt einen Zustand emotionaler, körperlicher und geistiger Erschöpfung aufgrund von Überlastung, die meist beruflicher Natur ist. Das Risiko an Burnout zu erkranken kann deutlich reduziert werden, wenn die folgenden 10 Tipps befolgt werden.

  3. © contrastwerkstatt - Fotolia.com

    Ablauf, Inhalt und Vorteile eines Fernstudiums

    Wer heute in der Arbeitswelt erfolgreich sein möchte, muss sich stets neues Wissen aneignen. Denn Bildung öffnet Türen – das ist kein Geheimnis. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist Weiterbildung wichtiger denn je geworden. So sichern Sie nicht nur Ihren Arbeitsplatz, sondern ebenso die Chance auf einen beruflichen Aufstieg. Ein Fernstudium bietet die Möglichkeit, sich neben dem Beruf weiterzubilden. Doch wie ist es aufgebaut und welche Vorteile hat ein Fernstudium? Gastautor Tom Sperner gibt Antworten.

  4. ©Yuri Arcurs - Fotolia.com

    Outsourcing im Zeitmanagement

    Zeit wird mehr und mehr zu einem Problem unserer Gesellschaft. Wichtige Termine und unbearbeitete Vorgänge auf dem Schreibtisch, E-Mail-Flut, ständiges Telefonklingeln und Freizeitstress am Abend und Wochenende lassen nicht verwundern, wenn die Zeit knapp und der Mensch irgendwann auf der Strecke bleibt! Wer bei den ganzen Terminen den Überblick behalten möchte, braucht ein gutes Zeitmanagement. Der Experte Christoph Teege gibt Tipps, wie Delegieren dabei helfen kann.

  5. 38723-rastr(277).jpg

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 13

    Fast jeder Mensch hat vor irgendetwas Angst – Angst, nicht gemocht zu werden oder einer beruflichen Herausforderung nicht gewachsen zu sein. Viele haben Existenzsorgen. Als vermeintliches Gegenmittel gegen solche Ängste duckt man sich oftmals weg. Der Scheue verkriecht sich, anstatt…

  6. Existenzgründer

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 12

    Wenn Sie in Ihrem Beruf nicht glücklich sind, aber nicht gleich ins kalte Wasser springen wollen, dann können Sie gegebenenfalls auch nebenberuflich Ihre neue selbstständige Tätigkeit beginnen. Falls es gut läuft, machen Sie den Neben- zu Ihrem Zweitberuf. Damit meine…

  7. Euro-Zahnrad

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 11

    Sprechen Sie Ihren Chef doch einfach mal wegen einer Gehaltser-höhung an. Sie können das durchaus machen, wenn Sie das begründete Gefühl haben, dass Sie woanders mehr bekommen könnten. Also handeln Sie. Fragen Sie Ihren Vorgesetzten nach einer Gehaltserhöhung. Erklären Sie…

  8. Money and plant.

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 10

    »Money makes the world go round«, heißt es ganz richtig in dem weltbekannten Musical. »Geld« ist – wegen seiner hohen Bedeutung – eines der meistbenutzten Wörter weltweit. Trotzdem sagen oder denken viele Menschen immer noch: »Über Geld redet man nicht.«…

  9. erfolgreiche Bilanz

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 9

    Rückschläge sind Prüfungen mit Schlägen, die Sie meist ein Level höher katapultieren. Nach Rückschlägen hat man es oftmals sogar leichter, denn nun weiß man ja, wie es geht, oder zumindest, wie es besser geht. Rückschläge sind also Vorstufen auf dem…

  10. Frau im Buero ist gestresst durch extremen Zeitdruck

    Selfmade – erfolg reich leben – Kapitel 8

    Es kann effizient sein, wenn man mehrere Dinge gleichzeitig tut allerdings lassen sich weit weniger Tätigkeiten synchron durchführen, als viele Multitasking-Propagandisten behaupten. Mühelos kann man beispielsweise auf dem Laufband laufen und sich dabei dieses Buch als Hör-CD zu Gemüte führen.…

Seite von 2