Beitragsübersicht

Ratgeber

Seite von 3
  1. © Shestakoff - Fotolia.com

    Zehn Alltagstipps gegen Heuschnupfen

    Picknick, Grillen, Spaziergänge oder der Abend im Biergarten: Nun können wir die Sonnenstunden im Freien genießen. Doch für Allergiker halten die warmen Monate nicht nur Schönes bereit. Wir geben Ihnen deshalb zehn Alltagstipps, wie Sie sich besser gegen den Pollenflug wappnen können.

  2. © contrastwerkstatt - Fotolia.com

    Checkliste

    Die Bewerbungsmappe

    Die Bewerbungsmappe ist fertig und bereit zum Versenden? Damit Ihre Bewerbung jetzt nicht an einem Flüchtigkeitsfehler scheitert, geben wir Ihnen deshalb eine Checkliste an die Hand, mit der Sie Ihre vollständige Bewerbungsmappe noch einmal abschließend überprüfen können.

  3. ©Fotolia.com -  fovito

    Checkliste

    Kündigung durch den Arbeitgeber

    Ohne erkennbaren Grund wurde Ihnen gekündigt? Sie haben sich nichts zu Schulden kommen lassen und wirtschaftlich scheint es dem Unternehmen gut zu gehen? Dann bewahren Sie zunächst Ruhe und prüfen Sie, ob die Kündigung wirklich rechtswirksam ist. Wir sagen Ihnen in unserer Checkliste, was Sie beachten sollten.

  4. adult man reading stock exchange listings at home

    Tipps für eine überzeugende Stimme

    Die Stimme ist unser wichtigstes Instrument zur Kommunikation. Um sie optimal einsetzen zu können, braucht die Stimme genau wie der Rest des Körpers Pflege und Training. Unsere 15 Tipps helfen Ihnen dabei.

  5. business meeting room

    Die sieben größten Fehler bei Präsentationen

    Überzeugende Vorträge halten zu können, gehört in vielen Berufen zu den wichtigsten Fähigkeiten. Erfolg ist keine Frage des Talents. Meist reicht es schon, wenn man die größten Fehler bei Präsentationen vermeidet.

  6. © Torbz - Fotolia.com

    So umgehen Sie die Fallstricke einer E-Mail Bewerbung

    Mittlerweile werden die meisten Bewerbungen per E-Mail versendet. Doch auch die digitale Bewerbungsmappe birgt einige Stolpersteine. Damit Sie nicht in die elektronische Falle tappen und auch mit der E-Mail Bewerbung Erfolg haben, sagen wir Ihnen, welche Fehler Sie unbedingt vermeiden sollten.

  7. Hände mit Handys im Restaurant

    Der Smartphone-Knigge

    In Deutschland gibt es mittlerweile mehr Handys als Menschen. Doch was darf man damit eigentlich in der Öffentlichkeit und was sollte man sich besser verkneifen? Hier sind die wichtigsten Grundregeln.

  8. © El Gaucho - Fotolia.com

    Arbeitgebertipps: So gelingt die Mitarbeitersuche

    ´Während sich Arbeitnehmer immer wieder auf Jobsuche begeben, müssen auch Arbeitgeber immer mal wieder nach geeigneten Mitarbeitern Ausschau halten. Gerade jetzt, wo die Wirtschaftsprognosen rosig scheinen, braucht man gut qualifiziertes Personal. Aber wie findet man den richtigen Mitarbeiter, beziehungsweise, wie schafft man es, dass er auf das Unternehmen aufmerksam wird und sich überhaupt bewirbt? Wir sagen Ihnen, was Sie bei den fünf Schritten zur Mitarbeitersuche beachten sollten.

  9. © olly - Fotolia.com

    Bewerbungstipps: Fünf Schritte zum Traumjob

    Um einen neuen oder besseren Job zu bekommen, braucht man etwas mehr als nur ein gutes Anschreiben, einen strukturierten Lebenslauf und ein gelungenes Vorstellungsgespräch. Denn zu allererst muss man den passenden Beruf finden und sich darauf vorbereiten. Wir sagen Ihnen heute, welche Schritte Sie bei der Arbeitssuche beachten sollten, was zur Vor- und Nachbereitung gehört und womit man die Chancen erhöht, den Traumjob zu bekommen.

  10. © Rido - Fotolia.com

    Mitarbeitermotivation fördern – Teil II

    Je zufriedener die Mitarbeiter sind, desto produktiver gehen sie ans tägliche Werk. Zudem bringen motivierte Arbeitnehmer mehr innovative Ideen ein, sind seltener krank und setzen sich begeistert für die Unternehmensziele ein. Es gibt also viele wichtige Gründe, in die Mitarbeitermotivation zu investieren. Doch was hilft wirklich für ein gutes Miteinander? Wir sagen Ihnen, mit welchen Mitteln man das Arbeitsklima verbessern kann und welche Punkte Sie täglich beachten sollten, damit Ihre Mitarbeiter langfristig motiviert und zufrieden bleiben.

Seite von 3