Bei Filialbanken, Direktbanken und Online-Brokern, die im Bereich des Wertpapierhandels tätig sind, stellt sich im Prinzip kein Anleger die Frage, ob es sich um seriöse Anbieter handelt oder nicht. Etwas anders ist die Situation jedoch im Bereich Binäre Optionen- und Forex-Broker, denn hier tauchen immer wieder Gerüchte auf, dass manche dieser Broker nicht seriös seien und Abzocke betreiben würden. Insofern stellt sich die wichtige Frage, ob Binäre Optionen- und Forex-Broker seriös sind und welche Punkte dafür beziehungsweise dagegen sprechen.

??????????????????Wenn Gerüchte im Hinblick auf die mögliche Abzocke von Binäre Optionen- oder Forex-Broker auftauchen, dann wird dies oftmals an der Tatsache festgemacht, dass diese Broker ihren Sitz nicht in Deutschland, sondern oftmals auf einer Insel haben. So haben manche Broker ihren Hauptsitz zum Beispiel auf Zypern, den Britischen Jungferninseln oder auf Malta. Dass diese Tatsache jedoch ein Anzeichen für einen eventuellen Betrug ist, kann man so auf keinen Fall stehen lassen.

So haben zum Beispiel viele Broker ihren Hauptsitz auf Zypern, wobei es sich zwar um eine Insel handelt, jedoch ist Zypern auf der anderen Seite auch ein Mitglied der Europäischen Union. Falls ein Broker also wirklich Abzocke betreiben möchte, würde er sich kaum für einen Hauptsitz entscheiden, der sich im EU-Raum befindet. Darüber hinaus ist es ohnehin nicht zulässig, nur deshalb von einer Abzocke auszugehen, weil der Broker sich für einen nicht ganz gewöhnlichen Standort entschieden hat.

Immer mehr Broker werden reguliert

Für die Tatsache, dass nahezu alle Binäre Optionen und Forex-Broker seriös sind, spricht auch, dass es in diesem Bereich immer mehr Regulierungen gibt. Während inzwischen nahezu jeder Forex-Broker von der zuständigen Finanzaufsichtsbehörde reguliert wird, steigt auch im Bereich der Binären Optionen Broker die Anzahl derjenigen Broker, die eine Regulierung beantragt haben bzw. bereits reguliert werden. Spätestens mit Eintritt dieser Regulierung kann man mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass der Broker seriös arbeitet.

Wer dennoch Zweifel hat, ob die Broker seriös sind, der kann sich zum Beispiel anhand von Erfahrungsberichten über die verschiedenen Broker informieren, wie es beispielsweise auf serioes.net möglich ist. Auf dieser Webseite gibt es zu nahezu jedem Broker aus dem Bereich Forex und binäre Optionen einen Erfahrungsbericht, der viele detaillierte Infos enthält. Darüber hinaus werden dort auch viele Fragen und Antworten zu den jeweiligen Brokern veröffentlicht, die auch das Thema Seriosität aufgreifen.


Gastartikel von serioes.net

Weitere Artikel aus der Serie:

  1. Können fremde Währungen als Geldanlage dienen?
  2. Banc de Swiss als beliebter Binäre Optionen Broker
  3. Den besten Broker durch Erfahrungsberichte finden
  4. Tipps für den Handel mit binären Optionen

Lesen Sie auch

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag' Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *