Neil Armstrong: Der Mond war sein Schicksal

Dokumentation, ZDFinfo

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit.“ Mit diesen Worten, gesprochen am 20. Juli 1969 ging Neil Armstrong als erster Astronaut auf dem Mond in die Geschichte ein. Doch wer war der schweigsame Mann mit den eisernen Nerven und wer hat den legendären Satz erfunden. Die Reportage Neil Armstrong: Der Mond war sein Schicksal sucht nach Antworten und zeichnet ein spannendes Porträt einer der wichtigsten und zugleich unbekanntesten Persönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Link

Noch keine Kommentare vorhanden.

Sag' Deine Meinung!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *